Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Dr. med. A. Stücher

Werdegang

  • Studium der Humanmedizin an der JWG – Universität Frankfurt am Main, 1998 – 2004

Promotion

  • Institut für Neuroradiologie: Differenzierung Kontrastmittel (Gd-DTPA) aufnehmender intrazerebraler Läsionen in höher- und niedriggradige Tumoren und nicht-neoplastische Läsionen mittels in vivo ¹H MR spektroskopisch nachweisbarer Trimethylaminkonzentration.

Klinische Weiterbildung

  • Arzt im Praktikum in der chirurgische Abteilung des Kreiskrankenhauses Buchen (Odenwald) CA Dr. Evertz, 09/ 2004 – 10/ 2004
  • Approbation als Arz, 10/ 2004
  • Assistenzarzt in der chirurgischen Abteilung des Kreiskrankenhauses Buchen (Odenwald) – CA Dr. Evertz (Visceralchirurgie) und CA Dr. Schultz (Unfallchirurgie), 10/ 2004 – 11/ 2006
  • Assistenzarzt am Krankenhaus Rummelsberg, 12/ 2006 – 11/ 2011
  • Facharztanerkennung Orthopädie und Unfallchirurgie, 12/ 2011
  • Facharzt in der Klinik für Wirbelsäulenchirurgie am Krankenhaus Rummelsberg (CÄ Prof. Beisse, PD Dr. Vieweg), 12/ 2011 – 12/ 2012
  • Facharzt in der Klinik für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie (CA Prof. M. Richter), 01/ 2013 – 11/ 2013
  • Eintritt in die überörtliche Berufsausübungsgemeinsschaft für Orthopädie/Chirurgie/Traumatologie, Traunreut, 12/2013
  • Ärztliche Leitung im Traunmed Sport- und Rehazentrum GmbH, 07/2017

Schwerpunkte:

  • Konservative Orthopädie
  • Sportorthopädie/ Sporttraumatologie
  • Infiltrationsbehandlung der Wirbelsäule
  • Akupunktur des Bewegungsapparates
  • Lasertherapie

Mitgliedschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Orthopadie & Unfallchirurgie (DGOU)
  • Vereinigung süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen (VSOU)
  • Deutsche Gesellschaft für Akupunktur (DÄGfA)
  • Deutsche Gesellschaft für Manuelle Medizin (MWE)