Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Dr. med. M. Zeidler

  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Facharzt für Chirurgie
  • Facharzt für Unfallchirurgie
  • Notfallmedizin
  • Kinderorthopädie

Werdegang

  • Studium für Humanmedizin an der Univeristät Ulm, 1989 - 1996
  • Arzt im Praktikum Klinikum Kempten, Allgemeinchirurgie, 1996 - 1997
  • Assistenzarzt am Klinikum Kempten, Abt. für Unfallchirurgie, 1998 - 2000
  • Assistenzarzt an der Kreisklinik Traunstein, Abt. Thorax- und Viszeralchirurgie, 2000 - 2001
  • Anerkennung Leitender Notarzt, 2002
  • Promotion, 2003
  • Anerkennung zum Facharzt für Chirurgie, 2003
  • Anerkennung der Schwerpunktbezeichnung Unfallchirurgie, 2005
  • Funktionsoberarzt an der Kreisklinik Traunstein, Abt. Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, 2005 - 2007
  • Facharzt im Klinikum Rechts der Isar, Abt. für Orthopädie, 04/07 - 10/09
  • Facharzt in der Kinderorthopädie Klinikum Schwabing, TU München, 04/08 - 10/09
  • Anerkennung zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, 2009
  • Leitender Oberarzt der unfallchirurgischen Abt. in der Kreisklinik Trostberg, seit 2009
  • Eintritt in die überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft für Orthopädie/Chirurgie/Traumatologie, Traunreut, Oktober 2009

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Kinderorthopädie
  • Endoprothetik von Hüft- und Kniegelenken
  • Korrektur von erworbenen oder angeborenen Achsfehlstellungen
  • Konservative und operative Behandlung von Frakturen, Korrektur von posttraumatischen Fehlstellungen

Besondere Erfahrungen

  • Kinderorthopädie - insbesondere angeborene und erworbene Fehlbildungen
  • Hüftdysplasiebehandlung, Klumpfußbehandlung, Hüftsonographie
  • Skoliosebehandlung
  • Tumororthopädie

Mitgliedschaften

  • Deutsche Ges. für Unfallchirurgie ( DGU )
  • Deutsche Ges. für manuelle Medizin ( MWE )